Alles außer gewöhnlich

Die Berufsausbildung bei Walter

Überblick Ausbildungsangebot an den Walter Standorten:

Münsingen / Tübingen
  • Industriemechaniker/-in
  • Maschinen- und Anlagenführer/-in
Zell am Harmersbach
  • Industriemechaniker/-in
  • Schneidwerkzeugmechaniker/in
  • Fachkraft für Metalltechnik
  • Gestufte Ausbildung
  • Elektroniker/in Betriebstechnik
  • Industriekaufmann/frau
Frankfurt am Main
  • Industriemechaniker/-in
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unseren Online-Stellenmarkt.

Kurzbeschreibung der Ausbildungsberufe in Münsingen / Tübingen:

Industriemechaniker/in:
Die Ausbildung zum Industriemechaniker/in bei der Walter AG dauert 3,5 Jahre.
Sie erfolgt überwiegend am Standort Münsingen und vereinzelt in verschiedenen Abteilungen in Tübingen sowie an der Beruflichen Schule in Münsingen (duale Ausbildung).

Maschinen- und Anlagenführer/in:
Die Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer/in bei der Walter AG dauert 2 Jahre.
Sie erfolgt überwiegend am Standort in Münsingen und vereinzelt in verschiedenen Abteilungen in Tübingen sowie an der Beruflichen Schule in Münsingen (duale Ausbildung).


Kurzbeschreibung der Ausbildungsberufe in Zell am Harmersbach:

Industriemechaniker/in:
Die Ausbildung zum Industriemechaniker/in am Standort Zell a.H. dauert 3,5 Jahre. Sie erfolgt anfangs in der eigenen Lehrwerkstatt und später in verschiedenen Abteilungen sowie an der Beruflichen Schule in Wolfach (duale Ausbildung).

Schneidwerkzeugmechaniker/in:
Die Ausbildung zum Schneidwerkzeugmechaniker/in am Standort Zell a.H. dauert 3,5 Jahre. Sie erfolgt anfangs in der eigenen Lehrwerkstatt und später in verschiedenen Abteilungen. Die Berufliche Schule befindet sich in Bad Neustadt und wird dort blockweise absolviert, die Fahrt- und Unterkunftskosten werden übernommen.

Fachkraft für Metalltechnik:
Die Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik am Standort Zell a.H. dauert 2 Jahre. Sie erfolgt anfangs in der eigenen Lehrwerkstatt und später in verschiedenen Abteilungen sowie an der Beruflichen Schule in Wolfach (duale Ausbildung).

Gestuften Ausbildung:
Bei der gestuften Ausbildung wird erst eine Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik absolviert (2 Jahre) und anschließend besteht die Möglichkeit, die ausstehenden 1,5 Jahre zum Industriemechaniker/in anzuhängen. Während der ganzen Zeit werden die Azubis zusätzlich von der Jugendberufshilfe begleitet.

Elektroniker/in Betriebstechnik:
Die Ausbildung zum Elektroniker/in Betriebstechnik am Standort Zell a.H. dauert 3,5 Jahre. Sie erfolgt überwiegend in den Abteilungen Maschinenbau, Instandhaltung und Gebäudetechnik sowie an der Beruflichen Schule in Offenburg (duale Ausbildung).

Industriekaufmann/frau:
Die Ausbildung zum Industriekaufmann/frau am Standort Zell a.H. dauert 3,5 Jahre. Sie erfolgt in den einzelnen Abteilungen am Standort Zell sowie in kurzen Einsätzen an den Standorten Frankfurt/M. und Tübingen. Hierfür werden die Fahrt- und Unterbringungskosten übernommen. Die Berufliche Schule befindet sich in Hausach (duale Ausbildung).

Industriekaufmann/frau:
Die Ausbildung zum Industriekaufmann/frau am Standort Zell a.H. dauert 3,5 Jahre. Sie erfolgt in den einzelnen Abteilungen am Standort Zell sowie in kurzen Einsätzen an den Standorten Frankfurt/M. und Tübingen. Hierfür werden die Fahrt- und Unterbringungskosten übernommen. Die Berufliche Schule befindet sich in Hausach (duale Ausbildung).


Kurzbeschreibung des Ausbildungsberufs in Frankfurt am Main:

Industriemechaniker/in:
Die Ausbildung zum Industriemechaniker/in am Standort Frankfurt dauert 3,5 Jahre. Die Grundausbildung findet in der eigenen Ausbildungsabteilung statt, die Fachausbildung später in verschiedenen Produktions- und Serviceabteilungen. Der Blockunterricht findet in der Beruflichen Schule in Frankfurt statt.