Nachwuchsförderung

Kooperation mit Schulen und Hochschulen

Wir legen sehr viel Wert auf die Förderung des Nachwuchses unserer Region. Aus deisem Grund stehen wir in regem Kontakt mit den umliegenden Schulen und Hochschulen. Sei dies in Form von Exkursionen, Fachvorträgen, durch Messen oder sonstige Aktivitäten, die den Studenten und Schülern die Möglichkeit geben, unsere Walter Welt besser kennen zu lernen. Exemplarisch wolllen wir zwei Bildungskooperationen vorstellen:

Schüler-Ingenieur-Akademie

Im Jahr 2006 hat die Walter AG Tübingen und das evangelische Firstwaltgymnasium Mössingen die Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA) gegründet. Dise Kooperation hat zum Ziel, naturwissenschaftlich interessierte und talentierte Schüler der gymnasialen Oberstufe zu fördern und sie mit Inhalten des Berufsfeldes eines Ingenieurs vertraut zu machen. Zudem werden Schlüsselqualifikationen wie Teambildung, Projektmanagement, professinelles Dokumentieren und präsentationstechniken vermittelt. Aufgabe hierbei ist es einen Roboter zu bauen, welcher so programmiert wird, dass er verschiedene Hindernisse-Gegenstände in einem Parcour aufnehmen und transportieren kann. Die mechanischen Bauteile werden mit Unterstützung von Industriemechanikern der Walter AG hergestellt.


​Wirtschaft macht Schule

Eine weitere Kooperation hat die Walter AG mit der Gustav-Mesmer-Realschule Münsingen. Dieses Projekt wurde im Rahmen der Initiative "Wirtschaft macht Schule" gestartet. Technikbegeisterte Schüler haben hierbei die Aufgabe aus verschiedenen Materialien ein Fahrzeug anzufertigen. Selbstverständlich werden auch hier die Schüler durch Mechatroniker-Azubis der Walter AG begleitet und unterstützt.