Unternehmensporträt

Hersteller für Zerspanungswerkzeuge

Höchste Ansprüche haben bei uns Tradition

Die Walter AG zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Zerspanungswerkzeugen. Als traditionsreicher Entwickler, Hersteller und Lieferant von Präzisionswerkzeugen zur Metallbearbeitung bietet Ihnen unser im Jahr 1919 gegründetes Unternehmen heute ein umfassendes Sortiment an hochwertigen Zerspanungswerkzeugen und Werkzeug-Aufnahmen zum Fräsen, Drehen, Bohren und zum Fertigen von Gewinden. Optimal auf die Anforderungen Ihres Unternehmens abgestimmte Dienstleistungen komplettieren unser umfangreiches Angebot – und unterstützen Sie dabei, eine besonders wirtschaftliche und effiziente Fertigung Ihrer Werkstücke zu realisieren.

Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen Walter gemeinsam mit Ihnen individuelle, auf die jeweilige Anwendung abgestimmte Sonderwerkzeuge sowie maßgeschneiderte Prozess-Lösungen für die Komplettbearbeitung von Bauteilen. Und das in den unterschiedlichsten Branchen der Metallindustrie und Metallverarbeitung. Ob allgemeiner Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt oder Automobil- und Energieindustrie: Die Engineering Kompetenz des in Baden-Württemberg beheimateten Werkzeug-Herstellers Walter umfasst den gesamten Zerspanungsprozess, inklusive innovativer Apps und Software-Lösungen zur digitalen Vernetzung. So ermöglichen wir Ihnen eine optimale Bearbeitung praktisch aller Metall-Werkstoffe. Als innovativer Partner und professioneller Anbieter für hocheffiziente, digitalisierte Prozesslösungen sieht sich Walter branchenweit als einer der Vorreiter für Lösungen für die Industrie 4.0.

Die Walter AG beschäftigt rund 3 500 Mitarbeiter und betreut mit zahlreichen Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern Kunden in über 80 Ländern der Erde: mit erstklassigem Know-how, mit höchster Qualität und mit Zerspanungswerkzeugen von höchster Präzision. Unsere Innovationskraft, Weltoffenheit und der Stolz auf unsere deutsche Ingenieurs-Tradition im allerbesten Sinne kommen zum Ausdruck in Slogan unseres Unternehmens: Engineering Kompetenz.

Mehr zur Unternehmensgeschichte