Walter Münsingen

Produktion von Hartmetall-Wendescheidplatten

Walter Werk Münsingen – Wendeschneidplattenfertigung

​1978: Gründung des Hartmetallwerkes in Münsingen zur Produktion von Hartmetallrohlingen für Walter Tübingen
2006: Entscheidung zur Zusammenführung der Produktionsstandorte Münsingen (Produktion bis zum Hartmetallrohling) und Tübingen (Schleifen und Veredelungsprozesse) nach Münsingen für die komplette Herstellung von Wendeschneidplatten. Baubeginn der neuen Produktionshalle
2007: Produktionsstart im neuen Werk: vom Hartmetallpulver bis zur fertigen Wendeschneidplatte
2015: Neugestaltung der Arbeitsabläufe nach den mordernsten Lean-Prinzipien
Heute: Mit rund 600 Mitarbeitern größter Arbeitgeber vor Ort.

Tätigkeitsbereiche:
Produktion und produktionsnahe Bereiche wie Arbeitsvorbereitung, Qualitätssicherung, Logistik, Instandhaltung; Forschung & Entwicklung, Personal, IT, Einkauf

Produktspektrum:
Herstellung von Hartmetall-Wendeschneidplatten

Produktionsprozesse:
- Entwicklung und Fertigung von Presswerkzeugen
- Pressen, Sintern, Schleifen, Verrunden, CVD- und PVD-Beschichten

Produktionsanlagen:
- Pulverpressautomaten, Sinteröfen, Schleifmaschinen, Verrundungsanlagen, Beschichtungsöfen für das CVD- und PVD-Beschichten
 
Walter AG  
Dottinger Str. 91
D-72525 Münsingen