Walter Deutschland GmbH - Günther & Co.

Vollhartmetall-Bohrwerkzeuge

​Titex-Prototyp Vollhartmetall-Bohrwerkzeuge & Reconditioning von Bohr- und Fräswerkzeugen

1890: Gründung Präzisionswerkzeugfabrik in Frankfurt a. M. durch Ludwig Günther
1980: Produktion von SC-Bohrern
1982: Einführung der Beschichtung
1998: Nachschleifservice für Vollhartmetallbohrer
2003: Einführung der XD Technologie
2006: Aus Titex und Prototyp wird Titex-Prototyp
2007: Walter Titex wird eine Kompetenzmarke der Walter Gruppe
2008: Produktion Walter Xpress Werkzeuge
2012: Reconditioning Center Frankfurt wird zum Knotenpunkt für die globale Vernetzung mit den anderen sieben Zentren
Heute: Rund 220 Mitarbeiter; Kompetenzzentrum der Marke Walter Titex, Reconditioning Center und Reconditioning-Akademie (Trainings für Nachschleifcenter)

Tätigkeitsbereiche:
Produktion und produktionsnahe Bereiche wie Arbeitsvorbereitung, Konstruktion, Qualitätssicherung, Logistik, Instandhaltung, Reconditioning, Personal, IT.

Produktspektrum:
Hochwertige Vollhartmetall-Bohrwerkzeuge
Reconditioning Bohr- und Fräswerkzeuge

Produktionsprozesse:
Standard- und Sonderwerkzeuge (inkl. Beschichtung); Einsatz integrierter CAD/CAM-Methoden,
Reconditioning (Originalgeometrie und -beschichtung)

Produktionsanlagen:
Modernste CNC-Maschinen und PVD- Beschichtungsanlagen


Günther & Co.,
ZN der Sandvik Tooling Deutschland GmbH
Eschborner Landstraße 112
D-60489 Frankfurt a.M.