Maschinenträger

Maschinenträger

Kugelgraphitguss


Der Maschinenträger ist das zentrale Bauteil der Generatorgondel einer Windkraftanlage. Getriebe, Rotorlager und das Lager für den Turmanschluss werden daran angeflanscht. Auf dem Generatorträger wird der Strom-Generator installiert.

Maschinenträger wiegen bis zu 70 Tonnen und sind einer hohen dynamischen Dauerbelastung ausgesetzt. Ihre Herstellung unterliegt höchsten Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen. Mit unseren hochpräzisen Werkzeugen zum Bohren und Fräsen erfüllen wir diese hohen Anforderungen

Schrupppen der Hauptbohrung

Unsere Lösung:
Walter Igel-Fräser F4238

  • Sonderausführung mit hervorragenden Schnittwerten
  • Hohe Zerspanungsleistung beim Stirnen und Walzen
  • Tiger·tec® Silver Sorte WSP45S und extrem weichschneidende Werkzeug-Geometrien

Ihre Vorteile:
Hohe Produktivität und Prozesssicherheit – insbesondere in Verbindung mit der Tiger·tec® Silver Sorte WSP45S.


Schruppen der Planfläche

Unsere Lösung:
Walter Schwerzerspaner M3016

  • Ungleiche Zahnteilung, große Spanräume für optimale Spanabfuhr
  • Tiger·tec® Silver Schneidstoffe für hohe Standzeiten und Prozesssicherheit – auch bei der Nassbearbeitung
  • Schutz des Wendeschneidplattensitzes durch zusätzliches Hartmetall-Anschlagstück, das auch als „Notschneide“ fungiert
  • Eine Plattenabmessung für unterschiedliche Einstellwinkel

Ihre Vorteile:
Exzellente Schnittdaten, hohe Zerspanungsleistung und Prozesssicherheit. Niedrigere Werkzeug- und Schneidstoffkosten durch weniger Identnummern und Verwaltungsaufwand.


Bearbeitung der Entlüftungsbohrungen

Unsere Lösung:
Vollhartmetallbohrer DC170 Supreme

  • Massive Hartmetallmasse hinter der Schneidecke sorgt für hohe Stabilität
  • Spezielle Kühlrillen erlauben den ungebremsten Kühlmitteldurchfluss, Spanklemmer werden verhindert
  • Kühlmittel umspült die Führungsfasen
  • Ableitung der Temperaturen ermöglicht höhere Schnittdaten

Ihre Vorteile:
Höhere Bauteilqualität, weniger Vibrationen sowie mehr Produktivität und Prozesssicherheit durch 360°-Kühlung und neuartiges Führungsfasen- Design.


Schruppen der Auflageflächen und Rückseiten

Unsere Lösung:
Walter Scheibenfräser WF351

  • Als Monoblock- oder als Kassettenwerkzeug verfügbar
  • Maximale Zähnezahl und optimale Spanräume für beste Schnittleistungen
  • Langjährige Walter Erfahrung bei Werkzeugen mit Ø bis zu 1600 mm

Ihre Vorteile:
Schruppen und Zirkularfräsen ohne Kompromisse auch unter härtesten Bedingungen. Hervorragende Schnittleistungen durch optimale Spanräume und maximale Zähnezahl.