Anwendungstraining Fräsen

11:00 - 12:00 / 2020-09-22 - 2020-09-24

Walter HQ Tübingen, Technology Center

In dem Training wird weiterführendes theoretisch-technisches Wissen aus dem Zerspanungsverfahren Fräsen (Vollhartmetall- und Wendeschneidplatten-Werkzeuge) in die Praxis transferiert und vertieft. 

Anhand von praktischen Übungsbeispielen wird das Lösen von Zerspanungsaufgaben trainiert. Das Motto ist „Lernen durch Erfahrung“. Innerhalb der Zerspanungsaufgaben werden die aktuellen Walter Werkzeuge beispielhaft verwendet. Die Lösungen werden mit Hilfe des Walter Kataloges und der Werkzeug-auswahlsysteme Walter Select und Walter GPS erarbeitet.​


TRAININGSZIEL:

Nach dem Training haben die Teilnehmer ihr vorhandenes Wissen vertieft und kennen Lösungsansätze für Bearbeitungsprobleme. Sie sind in der Lage eine Bearbeitungsstrategie zu entwickeln und Werkzeuge auszuwählen und zu optimieren.

ZIELGRUPPE:
Das Training ist geeignet für alle Mitarbeiter mit Grundkenntnissen in der Zerspanung, die weiterführendes Wissen zur Lösung von Zerspanungsaufgaben benötigen.

INHALTE:
  • Reflexion der Grundlagen zum Fräsen
  • Bohrzirkularfräsen, Tauchfräsen, Drehfräsen
  • Frässtrategien
  • Vorschub beim Zirkularfräsen
  • Einsatz von Kühlschmiermitteln
  • Werkstoffeinfluss auf die Zerspanparameter
  • Werkzeug und Formenbau, HSC, HPC
  • Workshops mit Praxisbeispielen
  • Praktischer Werkzeugeinsatz und Maschinen-vorführungen
  • Industrie 4.0 – Smart Factory live erleben

    Optional:
  • Teilnahme an einer Werksführung