Werkstoffe im Produktionsprozess

09:00 - 16:00 / 2020-12-09

Walter HQ Tübingen, Technology Center

​​​In dem Training werden die technologischen Grundlagen der unterschiedlichen Werkstoffgruppen Stahl (ISO P), Eisengusswerkstoffe (ISO K), rostfreie Stähle (ISO M) sowie den in der Luft & Raumfahrt angesiedelten Werkstoffen aus dem Bereich der Superlegierungen (ISO S) besprochen.

TRAININGSZIEL:
Nach dem Training verstehen die Teilnehmer die Zusammenhänge zwischen den Materialeigenschaften und deren Zerspanbarkeit.

ZIELGRUPPE:
Das Training ist geeignet für alle Mitarbeiter mit Grundkenntnissen in der Zerspanung, die Ihre Kenntnisse über Werkstoffe und deren Bearbeitung
erweitern möchten.

INHALTE:
  • Einteilung der Werkstoffe nach mechanischen und zerspanungstechnischen Eigenschaften
  • Bezeichnungen und Normung von Eisenwerkstoffen
  • Bestimmung von Werkstoffeigenschaften wie Zugfestigkeit und
  • Härte, Härtemessverfahren
  • Eisen-Kohlenstoff-Zustandsdiagramm, Einfluss auf das Gefüge
  • Auswirkungen der Gefüge-Zusammensetzung auf die Zerspanbarkeit
  • Gefüge-Zusammensetzung von rostfreien Werkstoffen, Einfluss auf die Zerspanbarkeit
  • Bearbeitungshinweise, Tipps und Tricks
  • Übungen mit Praxisbeispielen