Verfahrensgrundlagen Gewinden

11:00 - 12:00 / 2020-03-31 - 2020-04-02

Walter HQ Tübingen, Technology Center

​Das Training vermittelt die professionellen Basics beim Gewinden.

Der Weg „vom Rohmaterial zum fertigen Werkstück“ wird nachvollzogen. Neben den Merkmalen und Unterschieden der Werkzeuge wird auch auf die Bereiche Werkzeugmaschinen und Materialien eingegangen. Dabei werden die Unterschiede zwischen den Verfahren Gewindebohren, -formen und -fräsen aufgezeigt.​​

TRAININGSZIEL:

Nach dem Training haben die Teilnehmer ihr vorhandenes Wissen aufgefrischt. Sie kennen das Zerspanungsverfahren Gewinden und sind in der Lage Werkzeuge auszuwählen und einzusetzen.

ZIELGRUPPE:
Das Training ist geeignet für alle Mitarbeiter mit Grundkenntnissen in der Zerspanung.

INHALTE:
  • Definition und Beschreibung von Gewinden
  • Grundlagen Gewindearten und Toleranzen
  • Schneidstoffe und Beschichtungen
  • Anschnittformen und Geometrien im Anschnitt
  • Gewindebohren, Gewindeformen, Gewindefräsen
  • Orbital- und Bohrgewindefräsen
  • Verschleiß
  • Kühlung und Schmierung beim Gewinden
  • Spanbildung und Einfluss des Anschnitts
  • Werkzeugaufnahmen
  • Übungen mit Praxisbeispielen
  • Praktische Maschinenvorführungen
  • Industrie 4.0 – Smart Factory live erleben

Optional:
  • Teilnahme an einer Werksführung