2013-09-23

Den Dreh raus mit Tiger•Tec Silver®

Schnelligkeit, Sicherheit, höhere Standzeit – das sind die drei Hauptvorteile des Hochleistungsschneidstoffs Tiger•tec Silver® für die Gusszerspanung, der jetzt in zwei neuen Geometrien verfügbar ist:  einer klassischen glatten Geometrie mit abgesetztem Plateau sowie einer besonders robusten Variante für maximale Prozesssicherheit sogar bei extremen Schnittunterbrechungen.
Schon seit Juni ist zudem Tiger•tec Silver® für Guss in der Universalgeometrie MK 5 verfügbar. Das besondere Merkmal der neuen ISO K Geometrien ist ihr Plateau-Absatz zwischen Auflagefläche und Schneidkante. Er ermöglicht das Schleifen der Auflagefläche nach dem Beschichten, das „glatten“ Standard CNMA, DNMA,… Platten ohne Mulde nicht möglich ist. Die Geometrien MK5, RK5 und RK7 – universell, klassisch und robust – wurden speziell für die Gusszerspanung entwickelt. Die ISO K Geometrie MK5 für die mittlere Bearbeitung eignet sich universell für alle Gusswerkstoffe. Neu sind die Geometrien RK5 und RK7 für die Schruppbearbeitung. RK5 ist eine klassische glatte Platte für Gusswerkstoffe. RK7 ist eine extrem robuste Platte für enorme Schnittunterbrechungen, Toleranzschwankungen, sehr ungleiche Aufmaße und harte Gusshaut. Feldtests ergaben Standzeit-Steigerungen um 50 bzw. 100 Prozent.