2013-09-24

Gewinde ohne Ende

Der Prototex® Eco Plus der Kompetenzmarke Walter Prototyp ist ein echtes Highlight unter den Durchgangsgewindebohrern. Das liegt vor allem an der universellen Verwendbarkeit in Verbindung mit einer überdurchschnittlichen Leistungsfähigkeit. Dank neuer Herstellungstechnologien ist es der Walter AG gelungen, das Multitalent noch weiter zu optimieren. Der Walter Prototyp Prototex® Eco Plus besitzt wie sein Pendant für Grundlochgewinde Paradur® Eco Plus ein extrem weites Einsatzfeld.

Der aus HSS-E-PM gefertigte Spezialist für Durchgangsgewinde bis 3.5xD ist für Stahl (ISO-P) und rostfreie Materialien (ISO-M) bis 1350 N/mm2 genauso wie für Gusswerkstoffe (ISO-K), insbesondere auch GJS/GGG, oder NE-Metalle (ISO-N) einsetzbar, beispielsweise Al-Knetlegierungen, AlSi-Legierungen bis zu 12% Si-Gehalt, und Cu-Knetlegierungen oder Reinkupfer. Diese Vielseitigkeit macht ihn für sämtliche Branchen der Metallbearbeitung interessant. Anders gesagt: In Unternehmen mit breiter Produktpalette reduziert der Allrounder gegebenenfalls die Werkzeugwechsel auf der Maschine und das vorrätig zu haltende Werkzeugsortiment.

Eine neue, besondere Art der Vorbehandlung des Schneidstoffes bewirkt eine verbesserte Oberfläche, diese wiederum eine verbesserte Haftung der THL-Hartstoffbeschichtung. Die Folge ist ein beachtlicher Leistungsschub und deutlich höhere Standzeiten.