2014-10-22

Neue Bohrer-Familie DC150 von Walter Titex für hohe Kosteneffizienz

Die Familie DC150 von  Walter Titex  liefert Bohrwerkzeuge für den harten Alltag der Zerspanung, in dem theoretische Schnittwerte nicht alles sind: kleine Stückzahlen, ältere Maschinen, häufiger Wechsel zwischen unterschiedlichen Werkstoffen. Hier orientiert sich Spitzenleistung nicht an theoretischen Werkzeug-Werten und maximalen Schnittgeschwindigkeiten. Entscheidendes Qualitätskriterium ist das realisierbare Ergebnis. Für den Kunden zählt: Präzision, Prozesssicherheit, Kosteneffizienz. Nicht mehr, nicht weniger.

Der DC150 ist universell für alle Werkstoff einsetzbar, in alle Branchen und speziell im allgemeinen Maschinenbau. Gerade bei kleineren Stückzahlen bietet die neue Produktlinie Perform ein Plus an Wirtschaftlichkeit. Mit dem DC150 kann der Anwender ohne „schlechtes Gewissen“ das Werkzeug früh wechseln, bekommt so wieder 100% Prozess-Sicherheit und arbeitet trotzdem kosteneffizient.

Die Bohrer-Familie DC150 als Auftakt für die neue Produktlinie „Perform“ ist die Antwort der Walter AG auf den Bedarf für Werkzeuge, die hohe Qualitätsansprüche mit Kosteneffizienz vereinen. Zu Beginn gibt es DC150 in den knapp 400 Hauptabmessungen für alle im Bohren üblichen Aufnahmen als Variante 3xD mit Außenkühlung und 5xD mit Innenkühlung. Das Programm ist ab September 2014 verfügbar.