2013-09-24

Walter AG mit zahlreichen Innovationen für Metallzerspanung auf der EMO in Hannover

​Der Tübinger Spezialist für Hochleistungs-Zerspanungswerkzeuge ist mit seinem Auftritt auf der weltgrößten Messe für Metallbearbeitung, der EMO in Hannover in der vergangenen Woche, mehr als zufrieden.

Gut ein Dutzend Innovationen präsentierte das 4000-Mitarbeiter-Unternehmen der Fach-Öffentlichkeit: vom Fräsen mit CO2-Kühlung über den neuen Bestell- und Lieferservice Walter Xpress bis zu neuen Präzisionsfräsern mit Hightech-Beschichtung. Vorstandsvorsitzender Mirko Merlo (links) erklärt dem Staatssekretär im baden-württembergischen Wirtschaftsministerium, Ingo Rust, gerade die neuen Dreh-Strehl-Werkzeuge mit Wendeschneidplatten zur Kurbelwellenbearbeitung. Die beiden kamen sogar ins Fachsimpeln: Rust ist selbst Maschinenbau-Ingenieur.