Neuheiten Drehen

 

Werkzeuginnovationen im Drehen

Walter Cut MX: Erfolg vervielfachen – mit vier Schneiden.

  • Tangentiale Anordnung ermöglicht exzellente Planebenheit und Oberflächengüte
  • Hohe Anwenderfreundlichkeit durch selbstfixierende Klemmung
  • Höchste Wechselgenauigkeit dank Passstift-Fixierung im Plattensitz
  • Sichere Handhabung: kein falscher Einbau der Schneide möglich
  • Beim Bruch einer Schneide bleiben die übrigen weiterhin verwendbar
  • Maximale Standzeit durch neusten Tiger•tec® Silver PVD-Schneidstoff

PVD MS3-Geometrie mit Hochleistungssorte WSM01 – ideale Kombination aus neuer Sorte und Geometrie.

  • Gratfreie Bauteile
  • Weniger Aufbauschneiden-Bildung durch scharfe Schneidkanten
  • Problemlose Bearbeitung labiler Bauteile durch geringen Schnittdruck
  • Kühlung direkt an die Schneide durch Strahlleitgeometrie
  • Beschichtung und Substrat bleiben hart auch bei hohen Bearbeitungstemperaturen
  • Ideal zum Kopierdrehen dank geschwungenem Schneidkanten-Design

FM5- und RM5-Strahlleitgeometrie – maximale Kühlung & Standzeit bei ISO M.

  • Optimale Kühlung und maximale Produktivität
  • Schneidkanten-Design reduziert Einlaufkerbenbildung und Kolkverschleiß
  • Verbesserter Spanbruch durch Strahlleitgeometrie
  • Tiger•tec® Silver Beschichtung mit PVD-Al2O3-Hitzeschutzschild für maximale Standzeit
  • Universell einsetzbar in Standard ISO-Drehhaltern oder Werkzeugen mit Walter Präzisionskühlung