VHM-Hochleistungsfräser Walter Prototyp Proto▪max™ST speziell für die Zerspanung von Stahlwerkstoffen. Die Werkzeuge sind verfügbar mit und ohne Eckenradius, mit zylindrischem Schaft DIN6535 HA sowie mit Weldonfläche DIN 6535 HB. Die Werkzeuge überzeugen durch den verstärkten Kern und die besondere Geometrie, mit der Vollnuten bis zu 2 x Dc realisiert werden können. Dadurch sind Steigerungen der Abtragsraten von bis zu 50 % im Vergleich zu handelsüblichen Werkzeugen machbar.

Fakten und Vorteile:

  • Ungleichteilung für geringe Spindelbelastung
  • erhöhte Standzeiten durch neueste TAZ-Beschichtung
  • Rückenschneide reduziert Übergänge bei seitlicher Endbearbeitung am Werkstück
  • hohe Prozesssicherheit durch den stabilen Kern und der optimierten Mikrogeometrie