Der Walter Prototyp Paradur® Engine wurde bezüglich seiner Schneidengeometrie, der Abmessungspalette und der Baumaße speziell auf die Anforderungen der Automobilindustrie ausgerichtet. Der Gewindebohrer eignet sich besonders für die Bearbeitung von Motorblöcken, Zylinderköpfen oder Getriebegehäusen.

Fakten und Vorteile:

  • hohe Prozesssicherheit auch bei tieferen Grundlochgewinden in langspanenden Werkstoffen durch sichere Spanbeherrschung (kurze Späne)
  • Anschnittform „E“ speziell für Gewinde mit kurzem Gewindeauslauf
  • maßhaltige und saubere Gewinde
  • reduzierte Fertigungskosten je Gewinde durch hohe Schnittgeschwindigkeiten und lange Standzeiten